Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg

August 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Sieg für Tobias Lacher in Galgenen- Fäh am NOS im Schlussgang

June 24, 2019

1/7
Please reload

Empfohlene Einträge

Gute Platzierungen in Mels

May 22, 2017

 

 

Neun Auszeichnungen erschwangen sich die Jungschwinger des Rapperswiler Schwingerverbandes, am Rheintaler Buebeschwinget in Mels. Leider schaffte es diesmal keiner in die Schlussgänge, trotzdem wurden auch Spitzenränge erreicht.

 

Der Schänner Dave Fankhauser lag bis zum fünften Gang wieder auf Schlussgangkurs der Kategorie 2008/09, wurde dort aber vom späteren Festsieger Lukas Holderegger zurückgebunden. Mit dem Sieg im letzten Gang wurde er mit 57,75 Punkten noch Vierter. Pirmin Fäh wurde mit vier Siegen sowie je einem Gestellten und einer Niederlage Siebter. Simon Fäh erreichte eine Kategorie höher (2006/07) den vierten Rang mit 57,50 Punkten. Wegen seiner zwei Gestellten im zweiten und dritten Gang konnte er nichtmehr um den Schlussgang und damit auch nicht um den Kategoriensieg mitschwingen. Jan Gross aus Jona wurde mit vier Siegen und zwei Niederlagen Siebter. Andrin Glarner aus Goldingen hatte genau die gleichen Resultate wie Gross und erkämpfte sich so die Auszeichnung als Neunter.

 

Fadri Widmer aus Benken kämpfte einmal mehr bravourös gegen die älteren Gegner der Kategorie 2004/05. Erst auf dem Weg in den Schlussgang wurde er vom späteren Sieger Elia Mayer gebremst. Mit dem Sieg im letzten Gang wurde er noch guter Vierter. Der Maseltrangner Yannick Zweifel wurde Elfter mit drei Siegen, zwei Gestellten und einer Niederlage.

 

Andreas Ziegler aus Kaltbrunn wurde bei den Ältesten (2002/03) Fünfter. Hohe Noten wies sein Notenblatt auf, mit vier Siegen und zwei Unentschieden addierten für ihn 57,75 Punkte. Manuel Lüthi wurde Neunter, der ebenfalls vier Gänge siegreich gestalten konnte.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter