Der zehnte Saisonsieg für Simon Fäh

Am Uzwiler Buebeschwinget in Jonschwil siegte erneut Simon Fäh aus Benken. Den Schlussgang erreichte ebenfalls Bruder Pirmin, der allerdings verlor. Am Wega- Buebeschwinget im Weinfelden siegte zum Abschluss gleich nochmals Simon Fäh. Zehn Platzierungen in Jonschwil Der Schänner Dario Bohl wurde mit je drei Siegen und Unentschieden Fünfter der Kategorie 2010/11 und schnupperte gar an einem Podestplatz im letzten Gang, der abermals gestellt endete. Eine Kategorie höher kämpfte sich Pirmin Fäh in den Schlussgang vor, indem er dann dem Thurgauer Lorin Rhyner nach 5 Minuten hartem Kampf unterlag. Dave Fankhauser aus Schänis wurde mit drei Siegen und zwei Unentschieden Zehnter. Der Kaltbrunner Gi

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Rickenschwinget
  • freunde-esaf 2025
  • esv_logo_300x300_rot
  • logo_schlussgang
  • env-afgn
Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg