Das St. Galler Kantonale Schwingfest 2020 findet in Kaltbrunn statt!

Delegiertenversammlung des St. Galler Kantonaler Schwingerverband Am Sonntag fand sich das St. Galler Schwingparlament zur alljährlichen Delegiertenversammlung in Uznach ein. Dabei wurde Kaltbrunn als Austragungsort für das eigene Kantonalfest 2020 gewählt. Der heimische Schwingklub Rapperswil und Umgebung durfte dem vier Jahres Turnus gemäss, in Uznach die 174 Delegierten des St. Galler Kantonalen Schwingerverbandes begrüssen, welche durch den Kantonalpräsidenten Martin Kurmann und den Uzner Gemeindepräsidenten Christian Holderegger ebenfalls willkommen geheissen wurden. Zu den diesjährigen Highlights nannte Kurmann das Schwägalpschwinget, an dem die St. Galler durch den Zuzwiler Daniel Bös

Lebenswerke für den Schwingerverband gewürdigt!

GV Schwingerverband Rapperswil & Umg. in Amden Im Mittelpunkt der heurigen GV standen die Ehrungen für den abtretenden Medienchef Willi Giger, Rufi und Nachwuchsleiter Hans Reichenbach, Jona, die beide während rund 50 Jahren den Verband mitprägten. Nach zehn Jahren durfte Präsident Jean-Claude Leuba, Kaltbrunn, die in Scharen aufmarschierte Rapperswiler Schwingerzunft wieder einmal im Hotel Arvenbühl in Amden willkommen heissen. «Prächtig gelungene Anlässe wie das Verbandsfest in Schänis, das Kant. Nachwuchsschwingfest in Uznach und der heisse Rickenschwinget überstrahlten für einmal die eher durchzogene Saison der Aktiven», stellte Leuba einleitend fest. Dafür hätte man viel Freude am eigen

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Rickenschwinget
  • freunde-esaf 2025
  • esv_logo_300x300_rot
  • logo_schlussgang
  • env-afgn
Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg