Offizielle Pressemitteilung:

St. Galler Kantonalschwingfest in Kaltbrunn steigt ohne

Zuschauer

Das 106. St .Galler Kantonalschwingfest am 1. August 2021 in Kaltbrunn findet statt

– aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Planungsunsicherheit zwingt die

Organisatoren zu diesem Entscheid. Ganz verzichten müssen die Schwing-Fans aber

nicht, die Wettkämpfe können via Live-Stream verfolgt werden.

„Wie es sich am Festtag anfühlen wird, vor einer leeren Kulisse zu stehen, statt

mehrere tausend ZuschauerInnen begrüssen zu dürfen, weiss ich heute noch nicht.

Unser OK hat sich den Entscheid wirklich nicht leicht gemacht, aber die Umstände

sind einfach zu unsicher und ein griffiges Schutzkonzept umzusetzen, wäre mit


riesigen Aufwänden verbunden gewesen“. Wehmut schwingt in den Worten von OK-

Präsident August Scherzinger mit. „Letztendlich war es uns aber wichtig, zumindest


den sportlichen Teil des Fests sicherzustellen“ fügt er an.

Bis zuletzt gerungen

Bereits im März war das ursprüngliche Verschiebungsdatum vom 30. Mai nochmals

angepasst worden auf den 1. August. Doch die Hoffnung, die epidemiologische Lage

würde dann ein Fest mit mehreren tausend Zuschauern und ohne grössere

Einschränkungen zulassen, hat sich inzwischen zerschlagen. Die Planungssicherheit ist

nicht gegeben und eine Prognose für Grossanlässe im August lässt sich nicht

abschätzen. So entschied das OK vor wenigen Tagen und nach intensiven

Gesprächen, das 106. St. Galler Kantonalschwingfest unter Ausschluss der

Öffentlichkeit stattfinden zu lassen. „Trotz grosser und sehr weit fortgeschrittenen

Vorbereitungsarbeiten blieb uns kein anderer Entscheid übrig“ hält Scherzinger

weiter fest.

Fans können online dabei sein

Als Alternative und damit die Schwingergemeinde nicht ganz auf das Fest verzichten

muss, werden die Wettkämpfe in einer Live-Übertragung im Internet angeboten.

Unter www.schwingen-live.ch kann gegen die Gebühr von Fr. 10.00 ein Login

erworben werden. Damit lassen sich während des ganzen Tages viele der

spannenden Kämpfe direkt mitverfolgen. Als Kommentatoren wirken Schwingerkönig

Jörg Abderhalden und Eidgenosse Gerry Süess. Wer an einem Login gleich für alle

sieben Kantonalschwingfeste interessiert ist, dem bietet der NOS-Verband ein Abo

für Fr. 50.00 an. Mit dem Kauf eines Tagestickets oder eines Abos besteht für alle die

Möglichkeit, nicht nur Schwingsport zu geniessen, sondern auch ihre Solidarität

gegenüber den OK’s zu zeigen. Durch das Angebot des Live-Streams kann das OK

auch seinen Sponsoren und Gabenspendern eine interessante Werbeplattform

bieten.

Bereits bestellte Tickets

Diejenigen Schwingfans, welche sich im Vorverkauf bereits ein Ticket gesichert haben,

werden in den nächsten Tagen persönlich über das weitere Vorgehen informiert. Die

entsprechenden Informationen werden demnächst auch auf der Veranstaltungs-


Website www.kaltbrunn2021.ch publiziert. Da die fehlenden Einnahmen aus dem

Ticketverkauf und der Festwirtschaft sich auch im Budget stark bemerkbar machen,

hoffen die Verantwortlichen auf das Wohlwollen der Schwingfans.

Das OK bedankt sich

OK-Präsident August Scherzinger und das Gesamt-OK bedanken sich sowohl bei allen

Schwing-Fans als auch bei den Hauptsponsoren, den Sponsoren und den

Gabenspendern für deren sehr geschätztes Verständnis. „Es geht jetzt vorrangig

darum, uns für den Schwingsport und unsere Athleten einzusetzen“ hält August

Scherzinger abschliessend fest und freut sich auf die sportlich hochstehenden

Kämpfe am 1. August auf dem Sportplatz Stiggleten in Kaltbrunn.




Archiv