Sieg für Nachwuchsschwinger Tobias Lacher auf dem Flumserberg


In der mit 95 Teilnehmern sehr stark besetzten Kategorie 2005/06 schwang der Riedner Tobias Lacher oben aus. Ein wichtiger Fortschritt war, dass Lacher nun ein Rezept gegen seine defensiv eingestellten Gegner fand. Die Konkurrenz machte es ihm nicht einfach und auch Schützenhilfe aus den eigenen Reihen fehlt im Moment noch wegen Verletzungen. Im Schlussgang bodigte er den Appenzeller Raphael Schiegg und gewann damit ein weiteres Nachwuchsschwingfest.

Adrian Bohl aus Uetliburg gewann die Auszeichnung bei den Jahrgängen 2007/08 als Siebter mit vier Siegen und zwei Niederlagen. Der Schänner Dave Fankhauser wurde mit denselben Resultaten Neunter und durfte somit ebenfalls mit der Auszeichnung nach Hause.

Auch Manuel Lüthi gewann vier Gänge und verlor deren zwei. Der achte Rang mit Auszeichnung und 56.50 Punkten war sein gutes Resultat an diesem Wettkampf.


Archiv
Rapperswiler Verbandschwingfest in Wagen 10. April 2022
Rapperswiler Verbandschwingfest in Wagen 10. April 2022

press to zoom
Buebeschwinget in Wagen 9. April 2022
Buebeschwinget in Wagen 9. April 2022

press to zoom
Rickenschwinget 31. Juli 2022
Rickenschwinget 31. Juli 2022

press to zoom
Rapperswiler Verbandschwingfest in Wagen 10. April 2022
Rapperswiler Verbandschwingfest in Wagen 10. April 2022

press to zoom
1/3