Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg

August 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Sieg für Tobias Lacher in Galgenen- Fäh am NOS im Schlussgang

June 24, 2019

1/7
Please reload

Empfohlene Einträge

Thomas Steiner zum Ehrenmitglied ernannt!

February 7, 2018

Nordostschweizer Schwinger tagten:

 

Thomas Steiner, Maseltrangen, zum Ehrenmitglied ernannt!

 

 

278 Delegierte verabschiedeten in Beringen (SH) das vom Unspunnenfest geprägte Schwingerjahr 2017. Für seine grossen Verdienste als Kranzschwinger und Funktionär im  technischen Bereich wurde Thomas Steiner in die Ehrengarde des NOS-Verbandes aufgenommen.

Präsident Hanspeter Rufer, Wald und der Technische Leiter Beat Abderhalden, Stein, waren sich einig: Auch ohne Titelverteidigung konnten die NOS-Athleten bis zuletzt um den Sieg am Unspunnenfest mitwirken, obwohl mit Samuel Giger (1. am NOS in Davos) und Martin Herrsche (Sieg am «Nordwestschweizer) zwei Favoriten verletzungsbedingt fehlten. Auch zwei «Rapperswiler» sorgten für erfreuliche Schlagzeilen: Dominik Oertig mit sechs Kränzen, darunter das rare Laub vom Zuger Kantonalen, sowie Pirmin Gmür, Amden,  mit seinem Kranz am Innerschweizerischen Teilverbandsfest. Das Duell zwischen den Kantonen St.Gallen und Thurgau gewannen Erstere nochmals knapp mit 56 zu 53 Kränzen.

Zunahme der Mitglieder und Nachwuchsschwinger

Bei den Aktiven musste leider ein kleiner Rückgang um 7 Schwinger hingenommen werden, der aber mit 86 neu versicherten Jungschwingern wieder wettgemacht wurde. Insgesamt zählt der NOS-Verband 21'178 Mitglieder. Ein letzter Gruss galt den verstorbenen, früher so bekannten Ehrenmitgliedern wie Manfred John, Mels (ehemaliger NOS-Präsident), Fotograf Christian Mutzner, Zürich, Karl Keller, Schaffhausen, Paul Zingg, Gossau, Hans Schefer, Happerswil und Karl Ritter, Chur.

Das NOS Nachwuchsfest 2019 wurde nach Cazis und das NOS 2020 in die Oberländer Schwingermetropole Mels vergeben. Ueber den Zwischenstand für das Eidg. Nachwuchsschwingfest in Landquart, einer der Höhepunkte des neuen Schwingerjahres,  referierte OK Chef Sepp Föhn. Mit etwas Wehmut mussten  die Delegierten zur Kenntnis nehmen, dass die Eidg. Schwingerzeitung ab Ende 2018 nicht mehr erscheinen wird. Der Präsident nahm auch kurz zur NO-Billag-Abstimmung Stellung und sprach über die möglichen Auswirkungen für das Schweizer Brauchtum und allfällige Uebertragungen der SRG von Schwinger- und Sportanlässen.

Starker Schwinger – kompetenter Kampfrichter!

Zum eindeutigen Höhepunkte der ruhig verlaufenen Tagung gestaltete sich die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Thomas Steiner aus Maseltrangen. Schon mit neun Jahren  stand der in Dorf-Schänis aufgewachsene Bauernbub erstmals im Sägemehl. Nach grossen Erfolgen als Jungschwinger feierte der gelernte Zimmermann dank seiner vielseitigen Technik und einem bärenstarken Bur 28 Kantonal- und 9 NOS Kränze, gewann zweimal das Verbandsfest und nahm drei Mal an einem Eidgenössischen Teil, in Olten fehlte ihm dabei nur gerade ein Viertelpunkt zum Laub! Gross sind auch seine Verdienste im Vorstand des Rapperswiler- und St.Galler Verbandes als vorbildlicher Technischer Leiter und Einteilungs-Chef.  Als Kampfrichter leitete er u.a. die Schlussgänge an mehreren eidgenössischen Anlässen, so am Kilchbergerschwinget als Platzrichter. Im ESV wirkte er zudem in den letzten Jahren als versierter Ausbildner  der Kampfrichter auf allen Verbandsetagen.

28.01.2018 / Willi Giger

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter