Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg

August 8, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Sieg für Tobias Lacher in Galgenen- Fäh am NOS im Schlussgang

June 24, 2019

1/7
Please reload

Empfohlene Einträge

Podestplatz für Pirmin Gmür, Amden!

February 7, 2018

Hallenschwinget in Gais

 

Podestplatz für Pirmin Gmür, Amden!

 

Die Saison der regionalen Hallenfeste begann für die Rapperswiler Schwinger ausgezeichnet. Pirmin Gmür holte in Gais gar einen Spitzenplatz mit einem Sieg über den Eidgenossen Marcel Kuster.

Die gastgebenden Appenzeller mussten nach vielen Jahren den Sieg an ihrem Traditionsanlass wieder einmal einem Gast, dem Glarner Eidgenossen Roger Rychen überlassen. Rychen bodigte dabei die beiden Appenzeller Favoriten Martin Hersche und Michael Bless ebenso überzeugend wie im Schlussgang den Zürcher Samir Leuppi, den er in der sechsten Minute mir Kurz und Nachdrücken bezwang.

Einen hervorragenden Eindruck hinterliess auch der Ammler Pirmin Gmür. Der Gewinner des ISV-Kranzes 2017 begann bereits stark mit einem Geputzten gegen den Toggenburger Beat Wickli und stellte darauf mit dem bekannten Berner Eidgenossen Florian Gnägi! Nebst einem weiteren Unentschieden gegen Dominik Schmid bodigte Gmür auch Roman Ackermann und im Ausstich den Glarner Sämi Horner und überraschend auch den einheimischen Eidgenossen Marcel Kuster.

Dominik Oertig, Uznach, musste dreimal stellen, ebenso wie Gmür gelang ihm dies gegen den Berner Favoriten Florian Gnägi, der als Gast eingeladen war. Wie Gmür holte damit auch Oertig die Auszeichnung. Knapp dahinter klassierten sich Florian Riget, Schänis und Daniel Elmer, Rüeterswil im 9. bezw. 10. Rang. Um die Auszeichnung verlor Riget zuletzt gegen Michael Bless und Elmer stellte mit dem zähen Martin Roth. (Gi)

04.02.2018 Willi Giger

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter