Nachwuchsschwinger Noah Lüthi im Schlussgang!


Am Zürcher Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Weiningen gewannen die jungen „Rapperswiler“ fünf Zweige. Noah Lüthi aus Pfäffikon ZH und für die „Rapperswiler“ schwingt, schaffte es in den Schlussgang der Kategorie 2007/09. Dort verlor er aber gegen der Goldinger Lars Büsser, der für den Schlwingklub Wattwil schwingt. Trotz dieser Niederlage wurde Noah Lüthi noch Vierter. Ives Rüegg aus Walde wurde in derselben Kategorie Fünfter, mit vier Siegen und zwei Gestellten. Adrian Bohl aus Uetliburg gewann den Zweig als Zehnter mit drei Siegen, zwei verlorenen und einem Gestellten.

Der Benkner Fadri Widmer war in der Kategorie 2005/06 sehr nahe am Schlussgang, nach vier Startsiegen und dem Gestellten im Fünften. Den letzten Gang stellte er ebenfalls und wurde so noch Fünfter und Zweiggewinner.

Manuel Lüthi wurde mit vier Siegen und zwei Niederlagen Achter der Kategorie 2003/04.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg