Archiv

13 Auszeichnungen für den „Rapperswiler“ Nachwuchs in Wagen

Matteo Glaus aus Benken schaffte es als Einziger bei den Jüngsten (2013-14) mit vier Siegen und zwei Niederlagen auf den fünften Platz in die vorderen Ränge und gewann die Auszeichnung. Bei den Jahrgängen 2011-12 sicherten sich gleich drei „Rapperswiler“ die Auszeichnung. Marius Zahner aus Kaltbrunn verlor die ersten beiden Gänge und drehte dann mächtig auch und gewann die Auszeichnung als Neunter, dank den restlichen vier Siegen. Elaija Brändli aus Ermenswil wurde wie der Schänner Noah Schirmer mit je drei Siegen und Niederlagen auf dem 13. Rang klassiert. Nicht weniger als sieben weitere „Rapperswiler“ erreichten in dieser Kategorie den Ausstich, konnten sich aber die Auszeichnung noch nicht erkämpfen. Nils Haller (Jona) zeigte die beste Leistung in der Kategorie 2009-10, der mit vier Siegen und zwei Niederlagen den vierten Rang belegte. Janis Zett aus Reichenburg und Jan Schnyder aus Benken gewannen je drei Gänge und belegten gemeinsam den neunten Platz. Drei Ränge dahinter waren wieder zwei Nachwuchsschwinger aus der Region gemeinsam auf dem gleichen Rang. Marco Hofstetter (Benken) und Dario Bohl (Schänis) schafften es noch in die Auszeichnungen. Pirmin Fäh und Joel Schnyder, beide aus Benken wurden bei den Ältesten Vierte mit je vier Siegen. Den vierten Gang verlor Fäh gegen den späteren Festsieger Marco Ackermann. Noah Lüthi (Pfäffikon) und Simon Wissmann (Ernetschwil) errangen sich den fünften Rang, ebenfalls gewannen sie vier von sechs Gängen.



Funktionäre, Aktive und Buebeschwinger
Funktionäre, Aktive und Buebeschwinger

press to zoom
Jungschwinger
Jungschwinger

press to zoom
Ricken Schwingfest am 6. August 2023
Ricken Schwingfest am 6. August 2023

press to zoom
Funktionäre, Aktive und Buebeschwinger
Funktionäre, Aktive und Buebeschwinger

press to zoom
1/4