Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg

May 29, 2018

Fast schon traditionell scheinen die jungen „Rapperswiler“ am Jungschwingertag in Galgenen erfolgreich zu sein. Dave Fankhauser aus Schänis lässt sich diesmal in Galgenen als Festsieger aufrufen. Zweiter wurde der Benkner Pirmin Fäh.


Mit der beinahe Maximalpunktzahl von 59,75 Punkten dominierte Dave Fankhauser die Kategorie 2008-10 nach Belieben. Alle sechs Gänge gewann er, auch im Schlussgang liess er dem Urner Jann Zurfluh keine Chance. Pirmin Fäh fehlten etwas die Noten, um in den Schlussgang vordringen zu können. Dank seines Sieges im letzten Gang sicherte sich Fäh den zweiten Rang und machte damit den „Rapperswiler“ Doppelerfolg klar. Nico Bohl aus Schänis bewies in der zweiten Tageshälfte sein Kämpferherz. Nach drei Niederlagen zu Beginn gewann er die abschliessenden drei Gänge und damit auch den Zweig als 13. 


Andrin Glarner aus Goldingen belegte den achten Rang der Kategorie 06/07. Im letzten Gang kämpfte er um Rang 2, den er gegen den Illgauer Mike Dobler verlor. Auch der Benk...

May 28, 2018

Vor 4800 Zuschauern gewinnt Samuel Giger (Ottoberg) nach 7:47Minuten mittels Wyberhaken. Die Erwartungen der Rapperswiler wurden mit nur drei Kränzen nicht erfüllt.

Bereits im Anschwingen in Tübach am wunderschönen Bodensee, bodigte Giger mittels Kurz den Unspunnen-Sieger von 2011 Daniel Bösch. Danach traf der Zimmermannslehrling auf den Glarner Eidgenossen Roger Rychen (Mollis) sowie auf den Appenzeller Kranzer Martin Roth (Herisau), welche er souverän ins Sägemehl bettete. Gegen den Zürcher Hünen Samir Leuppi (Winterthur) wusste Giger aber kein Rezept und der Gang endete Gestellt. Daraufhin putzte der Ottoberger gegen den Appenzeller Teilverbandskranzer Dominik Schmid (Hundwil).

Da nach dem fünften Gang, Roger Rychen durch vier Siege und die Niederlage gegen den Festsieger, einen Viertelpunkt Vorsprung auf Giger besass und sich dieser den zweiten Platz mit Daniel Bösch ( Zuzwil) teilte, wurde -  trotz Erwartungen, dass man einen «Eigenen» mit Daniel Bösch für den Schlussgang stellen kö...

May 24, 2018

Gelingt dem Thurgauer Samuel Giger Historisches?

Mit 211 Schwingern findet am Sonntag in Tübach das grösste Kantonale im NOS-Gebiet statt. Titelverteidiger Daniel Bösch und Gast Samuel Giger sind Kronfavoriten. Die «Rapperswiler» wollen erneut für positive Schlagzeilen sorgen.

Unter den sechs Gasteidgenossen sticht einer klar heraus: Der 20jährige Samuel Giger gewann heuer bereits sein Thurgauer- und dann das Zürcher Kantonale und könnte in Tübach den Hattrick schaffen. Schwingergeschichte schreiben aber könnte er vor allem darum, weil bisher noch nie in den über 100 Jahren ein Thurgauer das St.Galler Kantonale gewann! Der bärenstarke Kurzzüger, dem es im letzten Jahr als einzigem Schwinger gelang, auf dem Brünig aus der Ausgangsstellung heraus den rund 150 kg schweren Christian Stucki mit seinem Markenzeichen, dem hohen Kurzzug zu bodigen, ist auch diese Saison in Hochform. Nur wenige Gegner fanden bisher eine Antwort auf diesen magistralen Schwung.

Daniel Bösch ist Banner- und Hoffnungs...

May 21, 2018

Glarner-Bündner Kranz für Tobias Riget, Schänis  (Bild Emil Bürer)

Glarner-Bündner Kantonalschwingfest in Schwanden

Bereits nach 1:21 Minuten bodigte der Bündner Eidgenosse Armon Orlik (Maienfeld) im Schlussgang den Thurgauer Domenic Schneider (Friltschen) mittels Kurz und Nachdrücken am Boden. Tobias Riget (Schänis) rettet St.Galler Ehre.

Vor 3000 Zuschauern brillierte der Maienfelder bei prächtigstem Schwingwetter in Schwanden bereits im ersten Zusammengreifen gegen Daniel Bösch, welcher nach seiner Verletzungspause wieder zurück in die Schwingarena stieg. Mittels »Lätz» konnte Orlik diesen Gang nach kurzer Dauer bereits für sich entscheiden. Daraufhin bettete der 22-jährige Youngster Daniel Arnold (Bürglen), den Ausserschwyzer Eidgenossen Reto Nötzli (Pfäffikon), sowie Michael Steiner (Amlikon) souverän ins Sägemehl. Lediglich der starke Zürcher Teilverbandskranzer Samir Leuppi (Winterthur) konnte dem späteren Festsieger im fünften Gang einen Gestellten abringen. Im Finale gegen den Si...

Please reload

Empfohlene Einträge

Sieg für Tobias Lacher in Galgenen- Fäh am NOS im Schlussgang

June 24, 2019

1/7
Please reload

Aktuelle Einträge

August 8, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Rickenschwinget
  • freunde-esaf 2025
  • esv_logo_300x300_rot
  • logo_schlussgang
  • env-afgn