Fünfter Sieg von Roger Rychen an «seinem» Hallenschwinget!

Hallenschwinget Niederurnen Fünfter Sieg von Roger Rychen an «seinem» Hallenschwinget! Favorit Roger Rychen aus Mollis gewann den Traditionsanlass in der Linthescherhalle. Vor rund 500 Zuschauern bodigte er im Schlussgang den St.Galler Oberländer Christian Bernold, Walenstadt. Gegen den gleichen Gegner unterlag der einzige Eidgenosse im Feld der 51 Schwinger im vierten Gang durch Uebersprung, dies brachte in der voll besetzten Halle die Spannung nochmals zurück. Bernold sicherte sich dank diesem Husarenstreich und einem weiteren Geputzten im fünften Gang über Christian Lagler, Hirzel, die Qualifikation für den Schlussgang. Rychen erreichte diesen mit einem Plattwurf gegen den Appenzeller K

Schwingerveteranen tagten in St.Gallenkappel

Erich Zoller und Guido Murer nun bei den einstigen «Bösen» Die Veteranen des Schwingerverbandes Rapperswil & Umgebung erhoben an ihrer Jahrestagung die OK-Spitze vom Kantonalen in Rapperswil mit Zoller und Murer in die Zunft der Schwingerveteranen. Das historische St.Galler Kantonale 2017, erstmals in einer Eishalle, war in der vergangenen Schwingersaison ebenso ein grosser Erfolg wie das Verbandsfest in Kaltbrunn und der Rickenschwinget. An allen diesen Anlässen halfen Veteranen tatkräftig mit und bewiesen, dass sie auch nach der Sägemehl-Aera noch lange nicht zum alten Eisen gehören. «Einmal Schwinger – immer Schwinger!» lautete das Motto von Obmann Toni Lendi, Kaltbrunn auch, als er zur

Podestplatz für Pirmin Gmür, Amden!

Hallenschwinget in Gais Podestplatz für Pirmin Gmür, Amden! Die Saison der regionalen Hallenfeste begann für die Rapperswiler Schwinger ausgezeichnet. Pirmin Gmür holte in Gais gar einen Spitzenplatz mit einem Sieg über den Eidgenossen Marcel Kuster. Die gastgebenden Appenzeller mussten nach vielen Jahren den Sieg an ihrem Traditionsanlass wieder einmal einem Gast, dem Glarner Eidgenossen Roger Rychen überlassen. Rychen bodigte dabei die beiden Appenzeller Favoriten Martin Hersche und Michael Bless ebenso überzeugend wie im Schlussgang den Zürcher Samir Leuppi, den er in der sechsten Minute mir Kurz und Nachdrücken bezwang. Einen hervorragenden Eindruck hinterliess auch der Ammler Pirmin Gmü

Thomas Steiner zum Ehrenmitglied ernannt!

Nordostschweizer Schwinger tagten: Thomas Steiner, Maseltrangen, zum Ehrenmitglied ernannt! 278 Delegierte verabschiedeten in Beringen (SH) das vom Unspunnenfest geprägte Schwingerjahr 2017. Für seine grossen Verdienste als Kranzschwinger und Funktionär im technischen Bereich wurde Thomas Steiner in die Ehrengarde des NOS-Verbandes aufgenommen. Präsident Hanspeter Rufer, Wald und der Technische Leiter Beat Abderhalden, Stein, waren sich einig: Auch ohne Titelverteidigung konnten die NOS-Athleten bis zuletzt um den Sieg am Unspunnenfest mitwirken, obwohl mit Samuel Giger (1. am NOS in Davos) und Martin Herrsche (Sieg am «Nordwestschweizer) zwei Favoriten verletzungsbedingt fehlten. Auch zwei

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Rickenschwinget
  • freunde-esaf 2025
  • esv_logo_300x300_rot
  • logo_schlussgang
  • env-afgn
Verbandssponsor:
EWJR_Logo_rgb.jpg